NHL-info.de
Basiswissen
  Non-Hodgkin-Lymphome
     
  Detailwissen
  Follikuläres
Non-Hodgkin-Lymphom
  Multiples Myelom
  Chronisch-lymphatische
Leukämie
  Immunozytom
  Mantelzell-Lymphom
     
  Infopool
  Biologische Grundlagen
  Behandlung
  Aktiv gegen Krebs
  Einteilung der
Non-Hodgkin-Lymphome
  Medizinische Begriffe
  Studien
  Selbsthilfegruppen
  Rechte und Pflichten der Studienteilnehmer
 
 
Rechte und Pflichten der Studienteilnehmer

Rechte der Studienteilnehmer:

  • Teilnehmer müssen ausführlich über die Ziele und die Durchführung der jeweiligen Studie informiert werden.
  • Für alle Teilnehmer muss eine Probandenversicherung abgeschlossen werden, um das Risiko einer eventuellen gesundheitlichen Beeinträchtigung durch die Teilnahme abzudecken.
  • Die erhobenen Daten werden nur anonym ausgewertet, d. h. streng vertraulich behandelt.
  • Ein Abbruch der Teilnahme ist jederzeit ohne Angabe von Gründen möglich, dadurch entstehen Ihnen keine Nachteile für die weitere ärztliche Betreuung.
  • Für alle Sonderkosten, die im Rahmen einer klinischen Studie entstehen, kommt normalerweise der Anbieter oder die anbietende Klinik auf. Die genaue Finanzierung sollte auch im Voraus mit der Krankenkasse geklärt werden, falls sie für einen Teil der Kosten aufkommen soll.

Pflichten der Studienteilnehmer:

  • Bitte halten Sie die vereinbarten Behandlungs- und Kontrolltermine ein.
  • Informieren Sie Ihren Studienarzt, wenn Ihr Gesundheitszustand sich ändert oder Ihnen etwas auffällt.
  • Sollen Sie im Laufe der Studie Fragebögen ausfüllen, nehmen Sie das bitte ernst. Nur wenn Sie gut mitwirken, kann eine Studie erfolgreich durchgeführt werden.
  • Bitte geben Sie Ihr Einverständnis, dass der Arzt die erhobenen Daten mit den Daten Ihrer Krankenkarte vergleichen darf. So kann er eventuelle Fehler erkennen.

Wer kann überhaupt an einer Studie teilnehmen?

  • Ein Teilnehmer muss für jede Studie bestimmte unterschiedliche Voraussetzungen erfüllen. Diese beziehen sich auf die Vorbehandlung, die körperliche Verfassung der Teilnehmer, die Art und das Stadium ihrer Krebserkrankung oder ihr Lebensalter.
  • Ein Patient darf nur teilnehmen, wenn er ausführlich über die Studie aufgeklärt wurde und eine Einwilligungserklärung unterschrieben hat.
  • Ansprechpartner zum Thema Therapiestudien sind Tumorzentren, onkologische Schwerpunkte, Tumorkonsile oder onkologische Arbeitskreise.

Weitere Infomationen:

Kompetenznetze Medizin
Kompetenznetz Maligne Lymphome

 

zurück
Impressum | Kontakt | Sitemap
  supported by ribosepharm
zurück
       
NHL-info.de